Stage

Im Sinn der geschüttelten Alt-Herren-Zote mit Schenkelklopfgarantie

Wir füllen Hallen
beim Hüllen fallen!

geben Stephan (noeberlin.wordpress.com), Herwig und möglicherweise „noch wer“ (das steht noch nicht ganz fest) bekannt, dass sie am 19.03.15 in der Regenbogenfabrik/Kreuzberg die digitale Burka lupfen und hinein rauschen in die analoge Echtheit der somatischen Bühnenpräsenz. Die Blogger zum Anfassen! Live und mit den Namen, die das Einwohnermeldeamt uns zugesteht. Na also!

Mal „in Ernst“: Echtheit ist ein reichlich zuckersüsser Begriff für die Beschreibung eines Ich-Zustandes. Echtheit sagen diejenigen, denen Authentizität zu ausgelutscht ist und die dennoch genau das meinen. Ich wüßte nicht zu sagen, wann ich „echter“ wäre; vor der Tastatur, im Netz oder in der S-Bahn. Beim Sex, im Traum oder eben auf der Bühne.
Naja nun, ob „echt“, echt oder eben nicht echt: Das kann der geneigte Leser am 19.03.2015 in Bln./Krzbg. herausfinden. Fire!

Advertisements

2 Gedanken zu „Stage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s