Blogredundanz

Gute Freunde kann niemand trennen…

Im Angesicht der aktuellen Diskussionen kann ich mir diese redundante Selbstverlinkung einfach nicht verkneifen. Soviel Eitelkeit muß sein. War ja alles schon seit Jahren bekannt.

Und nun gerät also auch das „Sommermärchen“ ins Trudeln. Korruptionsturbulenzen! Ohoh, Du böses Wort. Weiche von mir… aber da kann Fußballdeutschland strampeln wie es will, die Abwehr gerät schwer ins Schwimmen. Der Torwart liegt schon am Boden. Das Rettende wächst nicht mehr. „Toni, halt den Ball…. nein.“ Und es war kein Abseits….
Das einzige Märchen in diesem Sommer 2006, das diesen Gattungsbegriff verdient, ist die Mär von der fairen Vergabe der WM an Deutschland.
Tja du korruptionsergaunertes Sommermärchen, so schnell gehts: So schnell transformiert sich die gute Fee in die böse Stiefmutter. Und der Kaiser zum Suppenkasper. Schlimmschlimm für eine Gesellschaft, deren royalistisches Grundrauschen immer noch stärker ausgeprägt ist, als viele glauben. Zumal uns vor ein paar Jahren ja schon unserer adeliger Kanzler in spe ebenso verschlagwortet und folglich aussortiert worden ist.

Aber liebe Anhänger des Kaisertums: Ich sehe Ufer! Das Sommermärchen mag baden gehen, doch gute Freunde – z.B. die Deutschen und der Fußball – trennt niemand, auch die böse Lügenpresse nicht. 2022 könnte es nämlich in der Tat ein Wintermärchen geben. Mein Parolenvorschlag für Katar: Mit Heine im Gepäck zum fünften Titel. Denn es wird im Winter gespielt. Im Sommer in Katar Fußball spielen – auf diese Idee wäre nicht einmal „Taktik- und Wetterfuchs“ Sepp Herberger gekommen.
(Beinahe hätte ich Wüstenfuchs geschrieben.)

Advertisements

Ein Gedanke zu „Blogredundanz

  1. Pingback: 82 | summacumlaude

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s