65

Im Folgenden ein Vierzeiler über ein literarisches(?) Phänomen, das vor mehr als 15 Jahren den Betrieb durcheinander brachte. Ich meine das sog. Fräuleinwunder, jenes damals Publizität versprechende und Talkshowauftritte generierende Label, zu dem heute aber keine der ehemaligen Wunderdamen mehr gezählt werden will. Was im Angesicht der minderen literarischen Qualität dieses Labels ja auch nicht ver“wunder“t. Und überhaupt war dieser Marketinggag alles – nur eben kein „Wunder“.
Die Frage bleibt, warum die damalige Literaturkritik nicht einschritt. Oder gab es – fast noch schlimmer – Kritiker, die die lausigen Texte sehr wohl als solche benannten, dann aber gegen das allgemeine Mediengedröhne nicht mehr ankamen?
Seis drum: Leid tut es mir um gute Schriftstellerinnen, die bis heute aufgrund der Zeitgenossenschaft einfach zu diesem Phänomen hinzu gezählt werden. Man könnte einige Namen nennen, ich beschränke mich auf einen, auf die Größte: Jenny Erpenbeck. Sie wäre einen anderen Vierzeiler wert, ein „Loblied auf Jenny“. Aber gute Loblieder sind schwerer als Verisse, so muß es beim Verriß bleiben. Nur soviel: Wenn regelmäßig eine Jenny Erpenbeck pro „Wunder“ nach oben gespült werden würde, dann wäre es Zeit für das nächste „Wunder“.
So, und nun der Vierzeiler. Darf man auf ein „Wunder“ treten, das schon am Boden liegt? Eigentlich nicht, aber auf ein Fräuleinwunder, das nie eines war, schon…

Das Fräuleinwunder

Heute kennt man diese Damen
nicht einmal mehr mit dem Namen.
Nicht nur, dass Texte schnell veralten
auch die Gesichter kriegen Falten.

edit in Blau: Nun gab es mündlich doch einige kritische Anmerkungen, da ich den Fall „Fräuleinwunder“ – und von einem Fall ist unbedingt zu sprechen – allzu einseitig auf die Fräuleins fokussiert habe. Obwohl der Kulturbetrieb damals wie heute doch männlich dominiert sei. Das stimmt natürlich. Und so ist es nicht überflüssig nachzutragen, dass das „Fräuleinwunder“ vor allem eine Altherrenprojektion gewesen war, gewissermaßen eine herrische Entjungferungsphantasie der führenden Kaste.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s