„Aber das verdammte Schiff sinkt nicht!“ (Brecht)

 

Das Ende ist nie endgültig bis zum Schluß

 

Eigentlich war ja hier das Ende dieses Blogs schon unsentimental protokolliert worden. Und im Grunde bleibt es auch dabei. Die Zeit fehlt und u.a. andere Projekte drängen.
Aber ein Ende kann vorläufig weil gedehnt sein, sich in die Länge ziehen; oder eben absolut, endgültig, hart und kurz. Kerker oder Schafott, das ist die Frage beim Sterben!

Andere Metapher: Die Ratten können ein über Bug schnell sinkendes Schiff verlassen oder eben eines mit schwerer Schlagseite, das nur zu sinken scheint.

Und der anhaltende Zugriff hier trotz eindeutiger Ankündigung des Endes, die Tatsache, dass gar weitere Follower hinzukamen (sic!), weist auf den Kerker hin, auf eine zumindest begrenzte Hochseetüchtigkeit des Blogs. Er hätte sterben sollen und kann es noch nicht. Überdies kam es zur direkt formulierten Bitte an mich, weiter zu machen. Was tun?

Also gut: Ganz unsentimental revidiere ich das endgültige Ende zu einem vorläufigen. Trotz Zeitmangel wird es hier weiterhin die eine oder andere Veröffentlichung geben – bis zum endgültigen Ausleiern, bis zur letzten Umdrehung.
Allerdings specke ich in der Frequenz deutlich ab. Mehr als ein Posting pro Monat kann es nicht werden. Denn die Gründe für mein Aufhören sind ja geblieben. Und ein Posting pro Monat ist eigentlich des Blogs Tod, gewissermaßen die geplante, bewußt herbei geführte Agonie. Der Tod – das steht nun fest –  findet also im Kerker statt nicht auf dem Schafott. Und wenn dann keiner mehr vorbeischaut, wenn der Blog im Kerker fast verhungert ist, wenn die Backbordreeling schon unter der Wasserlinie liegt, dann werden die Ventile geöffnet und der Kahn wird ein Versicherungsfall auf dem Meeresgrund.

Und dann, ja dann können die Ratten endgültig springen und Kapitän Mitchell wird dem über Bug apkippenden Seelenverkäufer mit einem doppeldeutigen Lächeln nachwinken.

Advertisements

2 Gedanken zu „„Aber das verdammte Schiff sinkt nicht!“ (Brecht)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s